Speedbo

Kategorien :

Soziale Medien

No products in the cart.

Search

Fitnessbänder

  /    /  Fitnessbänder

Es werden 1–18 von 24 Ergebnissen angezeigt

 

Was ist ein Fitnessband/ Gymnastikband?

Beispiele der unterschiedlichen Namen der Trainingsbänder

  • Gummiband               
  • Gymnastik -Band
  • Fitnessband 
  • Sportband
  • Fitness Gummiband
  • Latexband
  • Klimmzug- Band
  • Mini Band
  • Widerstandsbänder- Stretchband

Ein Fitnessband ist ein sehr flexibles Trainingsgerät zum trainieren Zuhause, Draußen oder im Fitness-Studio. Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten der Bänder im Sport- und Rehabereich sorgen schon seit Jahren für ein optimales Training mit wenig Aufwand. Durch ein sehr geringes Platzbedarf der Bänder kannst du diese immer mitnehmen und fast überall nutzen. Gut verpackt passen die in jede Tasche für dein optimales Training für Unterwegs. Die Gymnastikbänder können durch die große Auswahl an Stärke/Widerstand (stark, mittel oder leicht), Länge und Form individuell für dein Fitness angepasst werden. Ob rot, gelb, grün, blau oder schwarz, es ist für jeden was dabei.  

Ein Fitness Band/ Gymnastikband kann heutzutage aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Das Material, die Verarbeitung und die Struktur beeinflussen die Qualität der Bänder. Ein schlechtes Band zeigt nach einer kurzen Zeit der Anwendung schon die ersten Gebrauchsspuren. Es ist äußerst unangenehm und störend wenn dir im Training während der Ausführung der Übung dein Gummiband reist oder sich unangenehm auf der Haut anfühlt. Durch jahrelange Erfahrung als Personal Fitness Trainer und Sportler wurden schon mehrere Sportbänder von mit getestet und im Training ausprobiert. Eins dieser Trainingsbänder stelle ich dir gerne in dem nächstem Video vor.

Wer könnte die Fitnessbänder nutzen?

Fitness Band kann von jedem genutzt werden. Die Trainingsbänder sind gut geeignet für Gymnastik, Dehnung, Kraftsport und vieles mehr. Ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Leistungssportler, jeder kann die Fitnessbänder für sein individuelles Training nutzen. Durch die richtige Anpassung der Bänder an die Sportart und individuelle Ziele, können mit dem Übungsband alle Muskeln trainiert werden. Mit verschiedenen Übungen kann man den gesamten Körper trainieren. Sehr oft wird das Gummiband als Trainingsgerät unterschätzt was schade ist, denn die kleine Bänder können große Wirkung erzielen. Schon seit mehr als fünfzehn Jahren werden die elastischen Gummibänder in der Sporttherapie, Physiotherapie und Krankengymnastik eingesetzt. Durch die sehr große Auswahl an Übungen und Einsatzmöglichkeiten der Widerstandsbänder können diese sitzend, stehend oder im liegen für den ganzen Körper eingesetzt werden. Daher war es sehr praktisch die Bänder in der Therapie zu verwenden um die Menschen mit Einschränkungen nach einer Verletzung oder Krankheit wieder aufzubauen. Die Fitnessband- Übungen werden an den Ist- Zustand und mögliche Ziele der Patienten/ Sportler angepasst, damit jede Trainingseinheit so effektiv wie möglich durchgeführt werden kann. Ob für Yoga, Pilates oder anderes Workout, die Bänder sind für jedermann zum trainieren geeignet.  In unserem Online-Shop kannst du unterschiedliche Gymnastikbänder in verschiedenen Farben und Stärken für dein Sport bestellen.

Wie unterscheiden sich die Gymnastikbänder?

Abgesehen von den Namen und Herstellern gibt es heutzutage zahlreiche Unterschiede zwischen den einzelnen Fitnessbändern. Die ersten Bändern waren  die so genanten Expander, bestehend meistens aus zwei Handgriffen die durch eine Zugfeder, elastischen Seile oder eine Spannschnur miteinander verbunden sind. Durch die vorhandenen Handgriffe wird Expander sehr oft für das Training der Arme und verwendet um die Muskulatur der Oberarme zu kräftigen. Natürlich können durch die richtige Anwendung auch andere Muskelgruppen wie Rücken, Brust und Schulter trainiert werden. Heutzutage verwenden die Hersteller immer mehr Latex, Kautschuk oder Textil Gummi für die Herstellung der Gymnastikbänder. Weitere Unterschiede sind die Farben, Größe/ Länge,  Dehnbarkeit und die Stärke der Fitnessbänder.

Die Farben sagen meistens über die Stärke des Bandes aus – leicht, mittel oder stark. Schwarz und gold sind sehr oft die extra starken Trainingsbänder. Mit den helleren Farben wie gelb, orange oder hellgrün werden öfter die Fitnessbänder mit dem geringen Widerstand markiert. Unterschiedliche Farben sorgen auch für mehr Kontrast der Trainingsgeräte. Bitte bei Kauf trotzdem auf den Hinweis vom Hersteller achten um das richtige Band für dein Training zu kaufen. Manche Fitness Bänder werden auch in Kategorien oder nach Zahl unterteilt. Die Bänder sind einzeln oder als Set erhältlich und im Vergleich zu vielen Sportzubehörs sehr günstig zu erwerben. Bei uns kannst du z.B ein 6-er Set mit Farben gelb, rot, blaub, orange, grün und schwarz bestellen. Mit diesem Set erhälst du gleich verschiedene Stärken und kannst damit Beine, Arme, Rücken bzw. den ganzen Körper trainieren.

Mittlerweile gibt es viele Hersteller und Anbieter der Bänder auf dem Markt.  Die Unterschiede liegen meistens an der Qualität un an dem Preis. Online sind alle Varianten der Fitnessbänder erhältlich. Du entscheidest welches Widerstandsband für dein Körper und dein Fitness passend ist, was dich besonders anspricht und weiter bringt. Ein riesen Vorteil der Bänder ist, dass diese klein und handhabend sich, damit ist eine schnelle Beschaffung und Lieferung garantiert. Die Steigerung deiner Fitness liegt somit nichts im Wege.

JETZT BESTELLEN UND LOSLEGEN!

Tatjana Wiesner

Tatjana Wiesner

Ernährungsberaterin, EMS Trainerin, Trainerin für Bauch, Beine und Po

Gesunde Ernährung ist einfach und lecker! Ich esse für mein Leben gern, dass mache ich aber ganz bewusst und gesund. Ich genieße jede Mahlzeit, die ich selbst zubereite, denn ich weiß was drin ist. Die Entscheidung Dein Körper von innen zu pflegen und fit zu machen liegt ganz bei Dir.

0800 8070100800
You don't have permission to register
X