Speedbo

Kategorien :

Soziale Medien

No products in the cart.

Search

Vitamine/ Nahrungsergänzungsmittel

  /    /  Vitamine/ Nahrungsergänzungsmittel

Es werden alle 17 Ergebnisse angezeigt

 

Warum Nahrungsergänzung / gesunde Lebensmittel?

Seit mehreren Jahren wissen die Menschen, dass die ausgewogene Ernährung mit ausreichend Vitaminen, Mineralstoffen, Antioxidantien und ungesättigten Fettsäuren die Lebensqualität, den Alltag, sportliche Leistung und das Fitsein beeinflussen kann. Ganz besonders durch die zusätzliche körperliche/ sportliche Belastung und sogar während der Schwangerschaft ist der Bedarf von bestimmten Lebensmittel für unsere Gesundheit hoch. Die Wirkung verschiedener Lebensmittel auf einen gesunden Menschen kann sehr unterschiedlich sein.

Warum Nahrungsergänzungsmittel im Sport?

Durch das Training, Fitness oder allgemein Sport wird die Energie im Körper  noch schneller  verbraucht. Damit die Energie wiederhergestellt werden kann, benötigen die Sportler so genante Energie liefernde Stoffe. Dies sind die Nährstoffe oder Grundnährstoffe.Die Nährstoffe werden von uns in Form von Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen (Proteine) aufgenommen.

Die Nährstoffe unterteilen sich in drei Gruppen als nichtessenzielle, essenzielle und funktionsfördernde. Die für den Körper notwendigen, nicht im eigenen Stoffwechsel herstellbaren Substanzen werden als essenzielle Nährstoffe bezeichnet. Bestimmte Nährstoffe können vom Organismus selbst hergestellt werden oder können sich in Ihrer Wirkung gegenseitig ersetzen, Diese Nährstoffe werden als nichtessenzielle bezeichnet. Die dritte Gruppe gehört zu den funktionsfördernden.

Nährstoffe

Essenzielle

  • Vitamine
  • Wasser
  • Spurenelemente
  • Essenzielle Aminosäuren
  • Essenzielle Fettsäuren

Nichtessentielle

  • Nichtessenzielle Aminosäuren
  • Nichtessenzielle Fettsäuren
  • Kohlenhydrate (mit Einschränkung)

Funktionsförndende

  • Ballaststoffe
  • Farbstoffe, sekundere Pflanzenstoffe
  • Aromastoffe (Geruchs- und Geschmacksstoffe)
  • Inhaltsstoffe von Genussmitteln (z. B Coffein)

Die optimale Ernährung besteht aus verschiedenen Lebensmitteln und individuellen Bedarf an Eiweiß, Kohlenhydrate und Fette. Die vollwertige und gesunde Ernährung sollte auch zielorientiert angepasst werden.

Um die Zeit für die Regeneration zu verkürzen und gezielt den erhöhten Bedarf der wichtigen Nährstoffe abzudecken machen sich Sportler sinnvoll angepasste Nahrungsergänzung zu nutzen.

Für viele Leistungssportler und Freizeitsportler gehören die Nahrungsergänzungsmittel wegen der vielen Vitamine wie: Vitamin C, Vitamin E, Vitamin A, Vitamin D, Vitamin K, Omega 3, Magnesium, Kreatin und weiteren wichtigen Vitaminen, Spurenelemente und weiteren wichtigen Mikronährstoffen zum Alltag.
Für mich als TÜV zertifizierten Personal Fitness Trainer, Inhaber einer Personal Training Lounge und leidenschaftlichen Sportler ist es sehr wichtig, immer am Ball zu bleiben und alles im Training geben zu können. Viele unserer Sportler/ Kunden fragen mich immer öfter nach Nahrungsergänzung. Welche Produkte sind für sie individuell wichtig und sinnvoll? Ich empfehle immer, stets auf die Zusammensetzung der Sportnahrung zu achten und nicht nur auf den Preis.

Welche Nahrungsergänzungsmittel sind gut für die Sportler?

Haferflocken

Die große Auswahl der Anbieter macht es aber den Sportlern bei der Wahl der besten Nahrungsergänzungsmittel nicht wirklich leicht. In großen Mengen bieten leider viele Hersteller beispielsweise Protein- Supplement als Pulver/ Getränk oder andere Nahrungsergänzung mit wenig oder gar keinen Nährstoffen, die keine positive Wirkung auf den Körper haben,an. Wir empfehlen als Tipp, zuerst den eigenen, individuellen Nährstoffbedarf festzustellen. Dies erfolgt aufgrund der subjektiven sportlichen Leistung und des Alltags. Erst dann sollte man das für sich das beste Nahrungsergänzungsmittel auszusuchen. Nicht jedes Nahrungsergänzungsmittel mit einem hohen Preis ist auch individuell optimal für Sie. Jeder Mensch ist anders und jeder isst anders.

Basmati Naturreis

Die Ziele können sehr unterschiedlich sein. Jeder Sportler hat auch im Bezug auf seine Sportart bestimmte Anforderungen an die Muskeln. Daher ist es sehr wichtig, dass die Sporternährung auf jeden Sportler individuell abgestimmt wird. Die vollwertige Ernährung sollte z. B B1, B2, Vitamine E und C, Selen, Kalium und Magnesium enthalten.

B1 (Thiamin) ist besonders wichtig als Enzymbestandteil im Kohlenhydratstoffwechsel sowie bei der Funktion der Nerven. Durch den Mangel an Thiamin kann die körperliche wie auch die geistige Leistungsfähigkeit drastisch abfallen. Die starke Beanspruchung des Kohlenhydratstoffwechsels bei Sportlern hat einen großen Bedarf an Thiamin zu Folge. Die üblichen Mangelerscheinungen an Thiamin können Müdigkeit, Trainingsunlust Muskel und Nervenschmerzen sogar bei einem Leistungssportler bewirken.

Empfehlung für die tägliche Zufuhr an Thiamin:                                                                                                        

Nichtsportler  Ausdauer/Krafttraining
1- 1,3 mg      6- 8 mg

Thiamin- Lieferanten sind z.B Haferflocken, Getreidekörner, Kartoffeln, Naturreis, Weizenkeime, Fleisch, Milch und Hülsenfrüchte.

Kartoffel

B2 (Riboflavin) ist bei der Zellatmung sehr wichtig, d. h. an der Stelle, an der Wasserstoff mit Sauerstoff vereinigt und dadurch die Energie des Körpers gewonnen wird. Riboflavin ist für jede Zelle notwendig. B2 ist sehr wichtig für die Aktivität von Enzymen bei der Glykolyse und für das Neuromuskuläre System. Die Mangelerscheinungen können zu Störungen des Wachstums führen. Die Aminosäuren im Eiweißstoffwechsel können durch diese Störung nicht ausreichend verwertet werden. Nach starken körperlichen Anstrengungen wie z. B. tägliches Training oder beim Leistungssport wird empfohlen, durch die Ernährung mehr Riboflavin zu sich zu nehmen

Täglicher Bedarf an Riboflavin: 

Nichtsportler 1,2- 1,5 mg
Ausdauersportler 6-8 mg
Kraft- und Schnellkraftsportler    8-12 mg

Lachs

Die wichtigsten Riboflavin Lieferanten sind Fleisch, Milch, Vollkornprodukte, Gemüse, Hefe, Getreidevollkorn und Kartoffeln.

Vitamin B6 (Pyridoxin) hat eine sehr große Bedeutung beim Eiweißstoffwechsel. Der Bedarf an Pyridoxin bei erhöhter Eiweißzufuhr und im Kraftsport wird gesteigert. Zusätzlich ist es ein sehr wichtiges Antioxidans.

Täglicher Bedarf an Pyridoxin:                              

Nichtsportler 1,2- 1,6 mg
Ausdauersportler 6- 8 mg
Kraft- und Schnellkraftsportler 10- 15 mg

                     

Eier

Vitamin E (Tocopherol) Die vollständige Bedeutung im Stoffwechsel ist leider noch nicht geklärt. Festgestellt wurde aber bereits, dass es als wichtiges Antioxidans vor allem Fette  vor der Oxidation schützen kann, wie z. B die ungesättigten Fettsäuren, deren Verwertung es auch fördert. Daher ist Tocopherol sehr wichtig bei einer fettreichen Ernährung. Zusätzlich könnte erhöhte Zunahme, am besten durch gesunde Ernährung eine bessere Sauerstoffversorgung wie auch einen gewissen Schutz gegen erhöhte Verletzungsgefahr des Bindegewebes bedeuten.

Der Tagesbedarf an Tocopherol liegt ca. bei 15 mg.

Die wichtigsten Lieferanten sind pflanzliche Öle, Spinat, Brokkoli, Eier, Haferflocken, Naturreis, Haselnuss Walnussöl und Weizenkeimöl.

Vitamin C (Ascorbinsäure) Die genaue Wirkung ist bis heute nicht vollständig geklärt. Bis jetzt wurde festgestellt, dass die Ascorbinsäure sehr wichtig ist für die Infektabwehr ist. Ein Mangel an Ascorbinsäure kann zu Leistungsabfall und Müdigkeit führen.

Als Einnahme Für jeden Tag werden für einen Erwachsenen ca. 100 mg empfohlen.Ein wesentlicher Vorteil der Ascorbinsäure ist, dass die überflüssige Menge im Harn vollständig ausgeschieden wird.

Kiwi

Gute Lieferanten an Vitamin C sind die Acerola (roh oder als Saft), Hagebutten, Sanddornbeeren, Johannisbeeren, Petersilienblatt, Meerrettich, Brokkoli und Kiwi.

Selen ist besonders wichtig für die Menschen die sportlich aktiv sind. Es ist ein wichtiger Bestandteil der antioxidativen Schutzsysteme gegen freie Radikale. Selen spielt auch eine sehr große Rolle bei der Funktion des Immunsystems. Beim gesunder Ernährung und Muskelaufbau Training sollte auf die ausreichende Menge von Selen geachtet werden. Mangel an Selen kann zu Schädigungen des Muskelgewebes führen.

Es wird empfohlen durch die Nahrung ca. 100-200 µg zu sich zu nehmen. Durchschnittliche Aufnahme an Selen liegt momentan leider bei nur ca. 30- 50 µg. Um die Differenz zu decken, sollte bei der Auswahl der Nahrung auf die Nährstoffdichte für Selen geachtet werden oder Selen in sinnvollen Nahrungsergänzung zuzuführen.

Top natürliche Lebensmittel, die hohen Anteil an Selen enthalten, sind Weizenkeimen, Vollkornprodukte, Nüsse Spargel, Seefisch, Meeresalgen und Sesamsamen.

Magnesium und Kalium

Nüsse

Die beiden Mineralstoffe können besonders beim Sport teilweise verloren gehen. Bei zunehmender Trainingsleistung und dadurch größerem Schweißverlust sinkt der Gehalt an Magnesium und Kalium im Körper. Daher ist die Einnahme dieser Mineralstoffe für die Gesundheit durch die Nahrung sehr wichtig.

Magnesiummangelsyndrom kann sich bemerkbar machen durch: Krampfanfälle des gesamten Körpers, zucken und Krämpfe der Muskeln.

Kaliummangelsyndrom kann sich bemerkbar machen durch: Schwäche der Muskeln bis zu Lähmungen, Unlust und Schläfrigkeit können beim Kaliummangel im schlimmsten Fall auftreten.

Durchschnittlicher Bedarf an Kalium und Magnesium                                  Nichtsportler                                 Ausdauer/Krafttraining

Magnesium 0,2-0,4g 0,5- 0,7g
Kalium 2- 3g 4- 6g

Wie wichtig sind Nahrungsergänzungsmittel für Ihre Fitness?

Nahrungsergänzungsmittel unterstützen Sie bei mangelnder Aufnahme der Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und vieles mehr. Nahrungsergänzungsmittel sind zusätzliche Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe die als Kapsel, Pulver oder in flüssiger Form dem Körper als zusätzliche, unterstützende Ergänzung zur gesunden Ernährung zugeführt werden können.

Vergewissern Sie sich auch über die Qualität und Zuverlässigkeit der Hersteller bei der Auswahl der Nahrungsergänzungsmittel.

Hervorragende und konstante Qualität sind die Merkmale der Firma Heidelberger Chlorella. Das Unternehmen investiert in aufwendige Laboranalysen. Die Ausgewählten Produkte werden von dem Hersteller in renommierten deutschen Labors auf Reinheit geprüft. Soweit erforderlich, werden anhand von detaillierten Schadstoffanalysen Schwermetallbelastungen, mikrobielle Kontaminationen und auch Radioaktivität für das Sortiment der Firma Heidelberger Chlorella ausgeschlossen.

Die Herstellung Heidelberger Chlorella Nahrungsergänzungsmittel basiert auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Die Hersteller wählen nur hochwertige Substanzen aus, die auch für den Körper günstig sind.

z. B Aminosäuren, Antioxidantien, Bakterienmischungen, Ballaststoffe, Enzyme, Glucosamine, Glykonährstoffe, Mineralstoffe und Spurenelemente, Omega-3-Fettsäuren, Omega-6-Fettsäuren, Pflanzenextrakte und Pflanzennährstoffe, Phosphorlipide, Vitamine und Vitaminähnliche Stoffe, Biotin, B- Life Protect, L-Carnitin, Folsäure, Hista plus, Homocysan, Vitalpilze, Vitamin B2, Vitamin B5, Vitamin B5, Vitamin B6 aktiv, Vitamin B12 aktiv.

Bestellen Sie jetzt und überzeugen Sie sich selbst!

Immer auf eigene Allergien und Nahrungsunverträglichkeiten achten!
Hinweise:

Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden.
– Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.
– Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
– Kühl und trocken aufbewahren.

Wer schreibt da

Nikola Husch

Nikola Husch

Personal Trainer / Abschluss Dipl.-Sportwissenschaften (Univ.) an der TU München

Der Diplom-Sportwissenschaftler mit dem Studienschwerpunkt Reha und Prävention arbeitet mit Sportlern aus dem Profi- und Rehabereich. Sein ganzheitlicher Ansatz beinhaltet eine Kombination aus Neuromechanik, Krafttraining und die Optimierung von Bewegungsmustern.

Konstantin Wiesner

Konstantin Wiesner

TÜV zertifizierter Personal Fitness Trainer

Für mich sind Sport und gesunde Ernährung sehr wichtig. Mit der Zeit habe ich mich von einem Hobbysportler zum TÜV zertifiziertem Personal Fitness Trainer und Inhaber einer Personal Training Lounge entwickelt, damit ich den Menschen professionelle Unterstützung in diesen Bereichen anbieten kann. Ich entscheide, wie fit ich bin und wie ich aussehe, und du ?

 

0800 8070100800
You don't have permission to register
X